Visuals

 

In ihren Classical Concert Shows verwandeln Terweys Töchter Musik in Geschichten und erschaffen nebenbei eine eigene Kunstform.  Dass die beiden virtuosen Musikerinnen Töchter eines Malers sind, verwundert nicht.

Für sie ist die Kunst der Musik nicht ohne den Einsatz von Kunst-Bildern denkbar, denn wenn sie spielen, haben die Schwestern immer eigene Bilder und Visionen im Kopf. So entstanden  die entsprechenden visuellen Kompositionen für jedes  Musikstück  der Show.

Die gezeigten Visuals sind bildgewordene Emotion und Fantasie, die sie die Musik erleben lässt und die das Publikum auf diese Weise mit den Musikerinnen teilen kann.

 

Einige Beispiele der Videoprojektionen:

Visual "Melancholy of Rain" – Music by Frédéric Chopin.

LIVE recording: Terweys Töchter classical concert show – Berenice & Philomela Terwey, violin piano.

Visual "Tango – mi amor";  Music by Astor Piazzolla

LIVE recording: Terweys Töchter classical concert show – Berenice & Philomela Terwey, violin piano.

Visual "Scent of Melodies";  Music by Johannes Brahms.

LIVE recording: Terweys Töchter classical concert show – Berenice & Philomela Terwey, violin piano.

Visual "Me, Pablo de Sarasate"; Music by Pablo de Sarasate

LIVE recording: Terweys Töchter classical concert show – Berenice & Philomela Terwey, violin piano.